Kindertagespflege / Gastkinder

Liebe Eltern,

falls Sie für Ihr Kind keinen Platz in einer unserer örtlichen Kindertagesstätten (Kindergärten bzw. Krippen) bekommen oder Ihr Kinde außerhalb der dort üblichen Öffnungszeiten betreut werden muss, gibt es die Möglichkeit, falls Ihr Kind 0-3 Jahre alt, es einer Tagesmutter anzuvertrauen. Das Landratsamt Erlangen Höchstadt, steht Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite.

Wenden Sie sich bitte an das Kreisjugendamt:
Frau Langguth, Tel.: 09131/ 803 – 368 oder
per Mail an: hildegard.langgut@erlangen-hoechstadt.de.

Sofern die Betreuung Ihres Kindes wegen Berufstätigkeit erforderlich ist, können Sie Zuschüsse beantragen. Das erforderliche Formular finden Sie unter:

Download: Tagespflegeantrag

Falls Sie keinen Platz in einer Röttenbacher Kindertagesstätte finden, aber eine Einrichtung außerhalb Röttenbachs ins Auge fassen, wenden Sie sich direkt an die gewünschte Einrichtung und melden Ihr Kind dort an. Die Kindertagesstätte wickelt alles weitere mit uns ab.

Ein extra Antrag muss nicht mehr gestellt werden.

Gastkind:
In einem Urteil vom 05. Mai 2008 hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof das Thema "Gastkindanträge" neu geregelt.

Die Anträge sind somit nicht mehr bei der Gemeinde zu stellen, sondern direkt in der Kindertagesstätte, in der das Kind / die Kinder untergebracht werden sollen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Müller (Gemeinde Röttenbach).

Private Kinderbetreuung:
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei:
Frau Langgut, Tel.: 09131/ 803 – 368 oder
per Mail an: hildegard.langgut@erlangen-hoechstadt.de.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×