Fundsachen

Haben Sie etwas verloren oder gefunden?

Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter/Innen des Bürgerservicebüros!

Aktuelle Liste der gefundenen Gegenstände

   
Datum Gegenstand
03.06.2019 1 schwarzes Schlüsselmäppchen und 2 Schlüssel
14.06.2019 1 Mixed-Fahrrad
09.07.2019 1 Herren-Fahrrad
24.07.2019 6 Schlüssel am Schlüsselring
02.08.2019 1 Inlineskates
08.10.2019 1 Ohrring
29.10.2019 1 hellbraune Geldtasche mit Reißverschluss

 

14.11.2019 1 Armbanduhr
27.11.2019 Bluetooth Lautsprecher
19.02.2020 1 Mountainbike
06.04.2020 1 Herrenfahrrad
27.04.2020 1 loser Schlüssel
27.04.2020 1 Schlüsselmäppchen mit 3 Schlüsseln
27.04.2020 1 Autoschlüssel mit Anhänger
30.07.2020 1 Tasche mit div. Schlüsseln und Regenschirm
30.07.2020 Autoschlüssel (evtl. auch für Roller)
27.10.2020 Brille

Fundtiere

Hinweise zur Behandlung von Fundtieren

Die Gemeinde Röttenbach hat am 18.12.2007 mit dem Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V. vertraglich vereinbart, dass der Tierschutzverein die Aufgaben der Gemeindebehörde im Sinne des Fundrechts bei der Behandlung von Fundtieren übernimmt.Der Tierschutzverein verpflichtet sich dabei für die Unterbringung und Verpflegung der Fundtiere für die Zeit ihrer Verwahrung im Tierheim zu sorgen und diese Fundtiere an neue Tierhalter und Pflegestellen zu vermitteln.

Fundtiere sind daher direkt dem Tierschutzverein Erlangen zwischen 8.00 und 13.00 Uhr sowie 15.00 - 18.00 Uhr unter Tel. 09131/207788 bzw. Anrufbeantworter Tel. 09131/207788 zu melden. Außerhalb dieser Zeit steht der Tiernotruf unter Tel. 0171/2445194 zur Verfügung.