Caritasheim, erbaut 1929

Bild Caritasheim

Das Caritasheim wurde unter Pfarrer Langenbach, der 1928 nach Röttenbach gekommen war, für Ordensschwestern gebaut, die die ambulante Krankenversorgung und eine Kinderschule (heute Kindergarten) übernahmen.

Wo sich heute der Neubau des Kindergartens befindet, war eine öffentliche Badeanstalt, die auch von den Schwestern betrieben wurde. Dadurch und auch durch den von ihnen versehenen Orgel- und Messnerdienst konnten sie ihre bescheidene Existenz sichern. 1978 wurden die letzten Schwestern vom Mutterhaus zurück nach Würzburg abberufen. Seitdem unterrichten weltliche Kindergärtnerinnen die Kinder. Mittlerweile gibt es hier drei Kindergartengruppen und drei Krippengruppen.


Bild
Kindergarten 1929