Verkehrsüberwachung - Ergebnis der Umfrage

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
nachdem in den letzten Monaten immer mehr von Ihnen den Weg in unser Bauamt gefunden haben, mit der Bitte, die Autofahrer in ihrer Geschwindigkeit und Parkverhalten zu sensibilisieren, starteten wir Anfang November mit einer Umfrage. Diese endete am 30.11.2017.

Sie hatten die Möglichkeit schriftlich oder bei uns auf der Homepage zu zwei Fragen Ihre Stimme abzugeben. Wir möchten Sie nun über die Ergebnisse informieren.

1. Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Röttenbach den fahrenden (fließenden) Verkehr überwachen soll? (Radarkontrollen)
Mit „ja" stimmten (schriftlich und online zusammen) 48,06%
Mit „nein" stimmten (schriftlich und online zusammen) 51,94%
Insgesamt wurden 566 Stimmen abgegeben.

2. Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Röttenbach den parkenden (ruhenden) Verkehr überwachen soll? (Parküberwachung)
Mit „ja" stimmten (schriftlich und online zusammen) 55,08%
Mit „nein" stimmten (schriftlich und online zusammen) 44,92%
Insgesamt wurden 561 Stimmen abgegeben.

Bei beiden Fragen gab es ein knappes Ergebnis.
Dieses Ergebnis wird dem Gemeinderat vorgelegt und als Handlungsempfehlung dienen.

Ihr Ludwig Wahl
Erster Bürgermeister

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×