Röttenbach bleibt Fairtrade-Gemeinde

Titelerneuerung für Fairtrade-Gemeinde

Die Gemeinde Röttenbach erfüllt weiterhin alle Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Gemeinde.

Die Urkunde übergab Erster Bürgermeister Ludwig Wahl am 30.01.20 beim Neujahrsempfang dem Röttenbacher Aktionskreises für eine faire Welt.

Die Auszeichnung wurde erstmalig am 28. Januar 2016 durch TransFair e.V. verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus.

Bürgermeister Ludwig Wahl freut sich über die Benachrichtigung zur Verlängerung des Titels. Die Gemeinde, beide Kirchengemeinden, Vereine, Geschäfte und Restaurants, die Schule und die die beiden Kindergärten arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel in Röttenbach zusammen.

Weitere Informationen zur Fairtrade-Towns-Kampagne finden Sie unter www.fairtrade-towns.de

Lesen Sie auch hierzu den Pressebericht: Link: inFranken.de

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×