Verwaltung erhält Zertifikat

Basierend auf der neuen EU – Datenschutzverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft trat, gelten auch neue Vorschriften im Bay. Datenschutzgesetz und im Bay. E-Governmentgesetz; danach müssen die Kommunen das Sicherheitsniveau im Bereich der Informationstechnik erhöhen und ein sogenanntes Informationssicherheitskonzept erstellen.

Mit Hilfe der Firma Mein Datenschutzbeauftragter aus Karlshuld konnte ein solches Informationssicherheitskonzeptes (nach ISIS12) erstellt werden.
Die Einrichtungen der Gemeinde und dieses Konzept wurden dann im November an zwei Tagen durch die DQS GmbH geprüft.

Im Dezember hat uns nun die erfreuliche Nachricht erreicht, dass alle Prüfpunkte erfolgreich durch uns umgesetzt wurden und wir somit das Zertifikat für ISIS 12 erhalten.

 

Von links nach rechts (hinten): Hr. Turban und Hr. Reuß (Fa. Mein Datenschutzbeauftragter), Hr. Mann (Auditleiter DQS GmbH), Bürgermeister Ludwig Wahl // Von links nach rechts (vorne): Christina Müller (EDV), Ina Mitschke (Datenschutzbeauftragte), Geschäftsleiterin Susanne Müller
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×