Infoblatt - Blühende Gemeinde

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ich möchte Sie mit diesem Infoblatt einladen, uns bei unserer Aktion „Blühende Gemeinde Röttenbach" zu unterstützen.

Ursprünglich entstanden in unserer Gemeinde bereits vor 10 Jahren einige Blühflächen in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz (BN). Die Gemeinde Röttenbach hat in diesem Jahr die ursprünglich angelegten 2000 qm Blühflächen auf ca. 8000 qm erhöht, die von Gemeindemitarbeitern des Bauhofs unter Leitung von Heinz Weber vorbereitet und eingesät worden sind. Als Saatgut kam eine Saatgutmischung der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim zum Einsatz. Ganz neu ist eine Fläche im Kreisverkehr am Ortseingang von Röttenbach entstanden. Weitere neue Blühflächen befinden sich an verschiedenen Gemeindeweihern. Zusätzlich wird in der Ortsmitte eine Blühfläche entstehen, die der Gartenbauverein in Zusammenarbeit mit den Kindern der Grundschule ansät.

Der Rückgang der Insekten ist derzeit in aller Munde und viele fragen sich, was sie denn selbst in Ihrem Garten oder auf den Balkon tun können, um ihn insektenfreundlicher zu gestalten. Wir möchten Ihnen deshalb unser Infoblatt „Blühende Gemeinde Röttenbach" mit vielen wertvollen Infos, Tipps und Ideen zu diesem Thema zukommen lassen. Machen Sie mit und starten Sie mit der Aussaat einer kleinen Blühfläche in Ihrem Garten oder im Balkonkasten. Beiliegend möchten wir Sie unterstützen und Ihnen die Samentüte ‚Kornrad & Mohni' mit heimischen Wildblumen vom Netzwerk Blühende Landschaft an die Hand geben, die eine kleine Fläche in eine Oase für die Insektenwelt verwandeln wird.

Falls Sie kein Mitteilungsblatt erhalten, können Sie sich gerne das Infoblatt mit Saattütchen (solange der Vorrat reicht) in der Gemeinde abholen.

Ein kurzer Hinweis noch zum Schluss – vielleicht haben Sie ja auch Lust eine Blühpatenschaft zu übernehmen. Zum einen haben Sie die Möglichkeit uns eine öffentliche Fläche zu nennen, die Sie für geeignet halten und die Sie selbst ansäen und pflegen möchten – das Saatgut hierfür wird von der Gemeinde Röttenbach zur Verfügung gestellt. Zum anderen können Sie die Aktion „Blühende Gemeinde" aber auch finanziell unterstützen und eine Geldspende für dieses Projekt der Gemeinde Röttenbach zukommen lassen. Ihr Spende für Blühstreifen überweisen Sie bitte auf folgendes Konto der
Gemeinde Röttenbach: IBAN: DE45763500000430200105, BIC: BYLADEM1ERH, Stadt- u. Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach
mit dem Stichwort „Blühende Gemeinde Röttenbach".

Vielen Dank an Sigrun Hannemann, für die fachlich redaktionelle Begleitung und Meike Ambrosy-Anding für die grafische Gestaltung.

Ihr
Ludwig Wahl,
Erster Bürgermeister

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×