Dorfkerwa 2018 - Rückblick

Am Freitag, den 21.09.18 war es soweit, die Röttenbacher Kerwa, wurde nach dem Festgottesdient in der St. Mauritius Kirche im Festzelt der Brauerei Sauer, dieses Jahr bedingt durch den Umbau des Rathausplatzes, klein aber fein, eröffnet.

Nach dem Einzug der Fahnenabgeordneten, der leider diesmal von Regenschauern begleitet wurde, begrüßte Bürgermeister Ludwig Wahl mit der amtierenden 7. Bierkönigin Christin Gumbert die vielen Gäste und Ehrengäste.

Im Anschluss zapfte Ludwig Wahl mit seinen Stellvertretern Harald Rotschka Hans Götz und Festzeltwirt Ingo Sauer, nach kleinen Anfangsschwierigkeiten, das erste Fass Festbier an. Für gute Tanzlaune sorgte an diesem Abend der Weisendorfer Sound Express bis lange in die Nacht hinein.

Am Samstag wurde, wie jedes Jahr, der schönste Kerwasbaum im Landkreis aufgestellt. Nach schweißtreibender Arbeit der Kerwasburschen stand nach kurzer Zeit eine prächtig geschmückte Fichte. Abends im Zelt sorgte der Röttenbacher Sound-Express für gute Laune.

Am Sonntagnachmittag wurde leider, wegen Unwetterwarnung, der Festplatz und das Zelt aus Sicherheitsgründen geschlossen. Das Betzen rausstanzen wurde daher auf den Montag verlegt.

Der gut besuchte Seniorennachmittag fand wieder mit Kaffee leckeren Küchle im Festzelt statt. Für gute Stimmung und einen schönen Ausklang sorgten am Montagabend wieder die Moskitos.

Vielen Dank an alle Beteiligten und Helfern die zu einer gelungen Kerwa mit beitrugen.

Herzlichst
Ihr Ludwig Wahl
Erster Bürgermeister

Einen kurzen Einblick zeigt das Video mit einem kleinen Zusammenschnitt vom Freitag.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×