Weißstörche

Nichts Neues vom Storch

Das fast täglich am Nest auf dem Röttenbacher Brauereikamin präsente Weißstorchpaar ist nunmehr im vierten Jahr - auch im Winter hier. Bisher war kein Brutversuch dieses Paares erfolgreich. Entweder kam es nicht zum Ausschlüpfen oder es wurden überhaupt keine Eier gelegt. Vermutlich ist das Männchen unfruchtbar. Auch diesmal ist deshalb nicht mit einer Brut zu rechnen. Obwohl wir natürlich gerne mal wieder Jungstörche heranwachsen sehen würden, freuen wir uns, dass trotzdem viele schöne Beobachtungen über die Nestkamera bzw. das Internet möglich sind. Ansonsten haben wir die Situation, die zu keinem Eingriff in das Naturgeschehen bei diesen inzwischen nicht mehr vom Aussterben bedrohten Wildtieren rechtfertigt, zu akzeptieren.

Hartmut Strunz, Röttenbacher Storchenbeauftragter

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×