Röbalino – Feriendorf der Gemeinde Röttenbach

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
bei Röbalino handelt es sich um Röttenbach in Miniaturformat mit allem was dazu gehört – samt Bürgermeister und Gemeinderat.
Röbalino hat ein Krankenhaus, eine Post, einen Bürgermeister und 100 Einwohner im Alter von 8 – 12 Jahren.
Jedes Jahr öffnet Röbalino für zwei Wochen im August seine Pforten und es gibt hier sogar eine eigene Währung, die „ Röbalino - Taler".
Die Kinder haben hier die Möglichkeit zu proben, wie das im richtigen Arbeitsleben später einmal zugeht.
Der Tag beginnt mit einem Besuch beim Arbeitsamt, wo man sich einen Beruf aussucht, welchen man an diesem Tag ausüben möchte. Es gibt die Wahl zwischen z. B. Radiomitarbeiter, Taxifahrer, Bankangestellter, Bauunternehmer oder auch Arzt.
In diesem Jahr gibt es eine Sonderaktion unter dem Namen „Umweltforschermobil".
Hier wird ergründet wie die Schokolade nach Deutschland kam und der Aspekt „Fair Trade" spielt hier eine große Rolle. Natürlich wird hier auch Schokolade hergestellt.
Aber nicht nur die Arbeit steht hier im Mittelpunkt, auch für die Entspannung ist gesorgt und zwar am Röbalino – Pool.
Ein Blick hinter die Kulissen zeigt unser kurzer Videofilm - diesen Film haben unsere Kinder gedreht – leider ist die Tonaufnahme nicht ganz optimal – aber wie heißt es so schön ... es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen ...

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird. Den Browser jetzt aktualisieren!

×