Sie befinden sich hier: Startseite Infrastruktur & Wirtschaft Informationen Wirtschaft Wirtschaftsstandort

Wirtschaftsstandort


Der Wirtschaftsstandort Röttenbach:

 

Sie finden bei uns einen Standort, der für die Wirtschaft gute und gewachsene Voraussetzungen bietet. Eine Gemeinde im Herzen Deutschlands mit optimaler Infrastruktur und moderaten Steuerhebesätzen.

 

Die Ausgangslage der Gemeinde Röttenbach mit einer überschaubaren Größe, einer aktiven und aufgeschlossenen Bürgerschaft, mit einer bürgerfreundlichen und flexiblen Verwaltung waren in der Vergangenheit und bleiben auch zukünftig wichtige Kriterien für die Standortwahl.

 

Die Gemeinde hat mit Erfolg über viele Jahre hinweg sowohl optimale infrastrukturelle Voraussetzungen erhalten, das Wirtschaftswachstum gefördert und die Lebensqualität auf hohem Niveau entwickelt.

 

Der Planungsstand im Rahmen der Bauleit- und Landschaftsplanung hat das Ziel, die zukunftsorientierte und umweltverträgliche Unternehmensansiedlung zu sichern und zu fördern.

 

Röttenbach hat heute ca. 4.900 Einwohner sowie eine Gemarkungsfläche von 775 ha und gehört zum Landkreis Erlangen-Höchstadt.

 

 

Erreichbarkeit:

 

Röttenbach liegt an der A3 und der A73 in der Metropolregion Nürnberg und verfügt dank seiner günstigen geographischen Lage über eine gute und schnelle Verkehrsanbindung.

 

 

Weitere Standortfaktoren:

 

Im Gewerbegebiet "Am Sandfeld" stehen derzeit noch 5 freie Gewerbeflächen mit einer Grundstücksgröße zwischen 830 qm und 1150 qm zur Verfügung. Attraktive Gebühren im Bereich

Strom und  Wasser/Abwasser.

 

sowie der Gewerbesteuerhebesatz von 320 % sind für die Gewerbetreibenden von besonderer Bedeutung.

 

DSL ist mit mindestens 6 MBit/s flächendeckend verfügbar.

 

Neben den guten Strukturwerten tragen auch die "weichen" Standortfaktoren zur Attraktivität eines Wirtschaftsstandortes bei. Röttenbach bietet hierbei einen interessanten Rahmen und liebevollen Charme.

 


ÖPNV Konzept

  • PDF

Neues ÖPNV-Konzept wurde nachgebessert

Das neue ÖPNV-Konzept für die Buslinie 205, die zwischen Erlangen und Höchstadt verkehrt, wurde nachgebessert.

Anbei sehen Sie die angekündigten Fahrplanänderungen auf der Linie 205 „Erlangen – Höchstadt“ 

Diese beiliegenden Fahrplanänderungen greifen ab Dienstag, 04. Oktober 2016

Weiterlesen...