Sie befinden sich hier: Startseite Infrastruktur & Wirtschaft Informationen Infrastruktur Mitfahrzentrale

Mitfahrzentrale

  • PDF

Mitfahrzentrale ERH

Hohe Spritkosten, steigendes Verkehrsaufkommen, Staus, Schadstoffausstoß…als Antwort darauf hat der Landkreis Erlangen-Höchstadt in Ergänzung zu den ÖPNV – Angeboten eine lokale „online – Mitfahrzentrale“ (MiFAZ) eingerichtet.

Im Rahmen eines Pressetermins präsentiert Landrat Eberhard Irlinger das Portal www.erh.mifaz.de, mit dessen Hilfe sich ab sofort Fahrgemeinschaften bilden lassen.

Insbesondere für Berufspendler, die zum Beispiel aufgrund spezieller Fahrziele die hervorragenden Angebote des ÖPNV nicht nutzen können, sei dieses neue Angebot äußerst interessant, erklärt der Landkreischef während der offiziellen Einführung der Serviceofferte.

Für lange wie auch kurze Strecken gestalte sich die Gründung von Fahrgemeinschaften via Internet denkbar einfach.

Vorstellung der MitfahrzentraleUnkompliziert, sinnvoll und zudem kostengünstig sei das MiFAZ – Angebot, dass auch über die Landkreisgrenzen hinaus genutzt werden könne.

Wer also Mitfahrgelegenheiten sucht oder selbst gern Mitfahrer mitnehmen möchte, der ist auf der Homepage der Mitfahrzentrale bestens aufgehoben -  und der hilft durch die aktive Teilnahme an diesem Angebot zusätzlich, den Verkehr zu verringern, die Umwelt zu entlasten und den eigenen Geldbeutel zu schonen.

Landrat Eberhard Irlinger freut sich sehr, wenn das Angebot der MiFAZ von vielen Menschen als Ergänzung zum ÖPNV – Netz genutzt wird und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine gute und sichere (Mit-) Fahrt.