Sie befinden sich hier: Startseite Bürgerservice Rathaus Kasse

Kasse

In der Gemeindekasse wird der gesamte Zahlungsverkehr der Gemeinde Röttenbach abgewickelt. Sie ist in erster Linie für die Verwaltung und Buchung der gemeindlichen Einnahmen und Ausgaben zuständig.

Aufgaben

Dazu gehören vor allem folgende Aufgaben:

  • der laufende Zahlungsverkehr, d.h. Annahme der Einnahmen und die Leistung von Ausgaben (inkl. Spendenquittungen)
  • die Buchführung einschließlich der Sammlung/Archivierung der Einnahmen und Ausgabebelege
  • die Verwaltung der Kassenmittel (Guthaben, Bargeld, Sparbücher usw.)
  • die Verwahrung und Sicherung von Wertgegenständen (Dienstsiegel, Amtskette u.a.)
  • Abwicklung der gemeindlichen Versicherungsfälle

 

Der Gemeindekasse obliegen außerdem die Mahnung, Beitreibung und Einleitung der Zwangsvollstreckung.

 

Bequem zahlen

Bequem zahlen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, per Einzugsermächtigung schnell, bequem, bargeldlos und vor allem ohne weiteren Zeitaufwand zu zahlen. Damit begleichen Sie Forderungen immer termingerecht, ohne auf Fristen achten zu müssen.

Einzugsformulare erhalten Sie direkt  bei der Gemeindekasse bzw. über unser Online-Formular, das Sie jetzt sofort hier herunterladen können.

Download Einzugsermächtigung

 

Bitte senden sie die ausgefüllte und unterschriebene Einzugsermächtigung per Post oder per Fax (09195/9490-13) an die

 

Gemeinde Röttenbach

Gemeindekasse

Ringstraße 46

91341 Röttenbach

 

Kontakt

Bargeldlos zahlen

Bargeldlos bezahlen im Rathaus

Die EC-Karte hat sich mittlerweile zum gängigen Zahlungsmittel etabliert. Dies hat die Verwaltung veranlasst, Ihnen diesen Service nun auch im Rathaus anzubieten. Ab sofort können alle Zahlungen (Standesamt, Passamt, Einwohnermeldeamt und Bauamt) im Rathaus bargeldlos mittels EC-Karte in der Kasse getätigt werden.

 

Kontoverbindungen

Raiffeisenbank Seebachgrund:

IBAN: DE77760696020000410314
BIC: GENODEF1HSE

 

Kreissparkasse Höchstadt a.d. Aisch:

IBAN: DE34763515600430200105
BIC: BYLADEM1HOS

 

Haushalt 2015

  • PDF

Der Gemeinderat verabschiedete in seiner Sitzung am Dienstag, den 14.04.2015 die Haushaltssatzung 2015 inkl. seiner Anlagen einstimmig.

Anbei die von Herrn Bürgermeister Ludwig Wahl vorgetragene Präsentation. 

 

Download Haushalt 2015

SEPA

  • PDF

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ab Februar 2014 wird SEPA (Single Euro Payments Area) den bisherigen  Zahlungsverkehr ersetzen. Bei der Einführung von SEPA handelt es sich um die Schaffung eines einheitlichen Zahlungsverkehrs in ganz Europa.

Dabei werden die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen von IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Business Identifier Code) abgelöst.

Kontonummer und Bankleitzahl sind Bestandteil der IBAN. Der BIC dient der weltweit eindeutigen Identifizierung der an dem Zahlungsverkehr beteiligten Banken.

Die bisherige Einzugsermächtigung wird künftig durch das SEPA-Mandat ersetzt. Für die Mandate schreibt der Gesetzgeber eine Reihe von Pflichtangaben vor.

Ist eine Umwandlung der bisherigen Einzugsermächtigung in ein SEPA-Mandat möglich, werden Sie in den nächsten Tagen von uns schriftlich darüber informiert. Wir teilen Ihnen dabei die errechnete

IBAN und BIC zur Nachprüfung mit.

Sollte die IBAN und BIC hierbei richtig ermittelt werden, besteht für die Betroffenen soweit noch kein weiterer Handlungsbedarf.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen der Gemeindekassier Robert Amon (09195/949031) und der Kämmerer Martin Zidlicky (Tel. 09195/949030) jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihre

Finanzverwaltung